Aktuelle Seite: Home Buchhaltung Finanzbuchhaltung

Im Rahmen der laufenden Finanzbuchhaltung bieten wir unseren Mandanten individuelle Servicelösungen. Diese können wie folgt aussehen:

  • Belege sortieren, kontieren und verbuchen
  • Erfassen von kalkulatorischen Buchungen (Abschreibungen, Versicherungsbeiträge, Zinsen, Weihnachtsgeld, Pensionsrückstellungen, etc.)
  • Kontrolle und Hilfestellung bei selbstbuchenden Mandanten
  • Buchführung vor Ort
  • Einrichtung der Buchführung vor Ort incl. Betreuung und Überwachung

Durch eigene Vorarbeiten wie Vorsortieren und Vorkontieren haben Sie die Möglichkeit, unseren Arbeitsaufwand und somit auch Ihre Kosten zu minimieren.
Aus Gründen der Übersicht und Rationalisierung empfiehlt sich bei bilanzierenden Unternehmen der Einsatz einer Offenen-Posten-Buchführung. Diese liefert schnell einen genauen Überblick über offene Kundenforderungen und Lieferantenverbindlichkeiten und kann Ihr Mahnwesen unterstützen.

Nach Abschluss der laufenden Buchführung stehen dann folgende, speziell auf Ihr Unternehmen ausgerichtete, aussagefähige betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA) zur Verfügung, die Sie zur kurzfristigen Steuerung Ihres Unternehmens einsetzen können:

  • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Statische Liquidität
  • Vorjahresvergleich
  • Zeitreihenanalyse
  • Betriebswirtschaftlicher Kurzbericht
  • Diverse Grafiken

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch unterjährige Gewinn- und Verlustrechnungen und Bilanzen zur Verfügung. Diese Auswertungen stehen auch selbstbuchenden Mandanten durch Einlesen der Daten zur Verfügung. Unser Service umfasst bei den von uns erstellten Buchhaltungen selbstverständlich auch die elektronische Übermittlung der Umsatzsteuervoranmeldung an das Finanzamt und die Einhaltung der Umsatzsteuertermine.

Durch die von uns eingesetzten Programme der DATEV sind wir in der Lage, die Kassenberichte und Bankauszüge elektronisch zu erfassen (elektronisches Kassenbuch und Kontoauszugsmanager).

Des Weiteren übernehmen wir auf Wunsch Ihre unterjährige bzw. jährliche Anlagenbuchführung, die alle notwendigen Informationen wie Nutzungsdauer, Abschreibungsmethode (linear oder degressiv), Abschreibung je Anlagegut, etc. enthält.

Alle vorgenannten Leistungen gelten für die unterschiedlichsten Branchen (z.B. Handels-, Produktions- und Dienstleistungsbetriebe, Vereine, Freiberufler, private Immobilien, usw.) und werden von uns auch durch den Einsatz spezieller Buchungskontenrahmen der DATEV realisiert.

Bei Unternehmen mit mehreren Produktionsbetrieben und/oder Betriebsstätten empfehlen wir den Einsatz einer Kostenrechnung, da sie der Preiskalkulation und Wirtschaftlichkeitskontrolle einzelner Produktionsbetriebe und/oder Betriebsstätten dient. Zu diesem Zweck werden die Kosten auf Basis verschiedener Bezugsgrößen umgelegt.

Die Kostenrechung kann darüber hinaus aber auch als Instrument zur Beeinflussung, Fundierung und Kontrolle von Entscheidungen eingesetzt werden.

Newsletter Anmeldung


Das Newsletter Archiv erreichen Sie über den Hyperlink.