Aktuelle Seite: Home Buchhaltung

„Die doppelte Buchführung ist eine der schönsten Erfindungen des menschlichen Geistes und jeder guter Haushalter sollte sie in seiner Wirtschaft einführen“ (Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Meisters Lehrjahre, 1. Band Berlin 1795, 1. Buch, 10. Kap., Seite 3)

fibu1Wussten Sie, dass die doppelte Buchführung von dem italienischen Mathematiker und Franziskaner Luca Pacioli Ende des 15. Jahrhundert „erfunden“ wurde und schon bald in privatwirtschaftlichen „Unternehmen“ Einzug hielt? Mittlerweile – nach mehr als 5 Jahrhunderten – hat auch die öffentliche Hand erkannt (vgl. Gemeindehaushaltsverordnung des Landes NRW), dass die doppelte Buchführung zur Messung des wirtschaftlichen Erfolges aber auch zur Kostenkontrolle bei weitem besser geeignet ist, als die bislang vorherrschende Kameralistik, die „nur“ auf dem Einnahmen- und Ausgabenprinzip basiert.

Folgende Dienstleistungen bieten wir im Bereich Buchhaltung an:

Newsletter Anmeldung


Das Newsletter Archiv erreichen Sie über den Hyperlink.